Tresorräume in Modulbauweise

Modultresore sind geprüfte Sicherheitsräume zum Einbau in neue und bestehende Räume. Werkseitig vorgefertigte, exakt ineinander greifende Tresorelemente bilden Boden, Wände und Decke. So entsteht ein sicherer Raum, verschlossen mit der gleichen Tresortür wie ein traditioneller Tresorraum.

Die flexible Lösung in geprüfter Sicherheit

Ein Modultresor ist genauso sicher wie ein vergleichbarer Tresorraum in massiver Bauweise – und außerdem demontabel. Mit Modultresoren können auch veraltete Tresorräume dem modernen Sicherheitsstand angepasst werden. Es gibt sie in allen Sicherheitsstufen.
Mit unterschiedlichen Wandstärken und Tresortüren. Geprüft auf Einbruchwiderstand und Brandverhalten. Der Anschluss an eine Einbruchmeldeanlage ist konstruktiv vorbereitet und daher jederzeit möglich. Damit werden Modultresore der Essener Geldschrankfabrik dem vielseitigen Sicherheitsbedarf in Geldinstituten gerecht. Modultresore werden mit individuellen Einrichtungen für den Bank-/Sparkassenbedarf sowie mit Mietfächern für Kunden ausgestattet.

  • Alle Tresorräume sind frei planbar nach Ihren Anforderungen
  • Tresorräume bis zur höchsten Sicherheitsstufe Euro XIII. Wahlweise auch mit Explosionschutz
  • Alle Arbeiten können von uns als Generalunternehmer durchgeführt werden

Geeignet für viele Branchen

Modulare Tresorräume eignen sich für viele Branken wie Banken, Geldinstitute, die Pharmaindustrie und alle Gewerbe, die wertvolle Gegenstände sicher lagern müssen.

Übersicht

Branchen: Banken, Edelmetallhändler, BTM Lager
Auslieferung: Europaweit
Dauer: innerhalb von sechs Wochen
Ansprechpartner: Hr. Peter Krebs
Typ: Tresorraum – Modulbauweise

Kontakt

Wir beraten Sie gern.


Datenblatt

Hier können Sie das Datenblatt herunterladen

Download PDF