Dienstag, 10. Juni 2014

Lexikon der deutschen Familien- unternehmen

Essener Geldschrankfabrik bereits zum 2. Mal in das LEXIKON DER DEUTSCHEN FAMILIENUNTERNEHMEN aufgenommen.

Der Essener Geldschrankfabrik wurde dieser Tage eine besondere Aufmerksamkeit zuteil. Bereits zum zweiten Mal wurde der Hersteller von Wertschutzschränken in das Kompendium der bedeutendsten Familienunternehmen Deutschlands aufgenommen. Die feierliche Buchpremiere erfolgte am 8. Mai 2014 in Dresden.

Das von Florian Langenscheidt und Peter May herausgegebene LEXIKON DER DEUTSCHEN FAMILIENUNTERNEHMEN bietet einen einzigartigen Überblick über die bedeutendsten deutschen Familienunternehmen. Es erzählt deren Geschichte und ergänzt diese durch wissenswerte Details und Anekdoten. 

Die Neubearbeitung des Lexikons präsentiert über 1.000 Unternehmen mit informativen Texten, interessanten Bildern und verschiedenen Sonderformaten.

„Wir sind stolz darauf, wieder mit dabei zu sein“, sagt Rainer Schleiting, geschäftsführender Gesellschafter der Essener Geldschrankfabrik. „Schließlich bilden Familienunternehmen das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.“


Neue Produkte zum Thema Cash - Management

Kompetenz im Tresorbau triff auf Cash-Management...

Die EGF bei der EuroShop

EuroShop in Düsseldorf - vom 5 bis zum 9 März 2017

Die Größte Schließfach- anlage Nord- deutschlands.

Die EGF lieferte Mitte des Jahres mehr als 2.000...